Mai 2013
Sonderpreis für Anna Maria Wünsch

Anna Maria Wünsch, Sonderpreis 2013

Anna Maria Wünsch, Sonderpreis 2013

Die Freunde junger Musiker München e. V. stifteten beim 50. Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” einen Sonderpreis in Höhe von 2.000 Euro in der Kategorie „Streichinstrumente solo“. Verbunden ist der Sonderpreis mit einem Engagement für eines der Hauskonzerte 2014 der Freunde junger Musiker München e.V. Den Preis erhielt Anna Maria Wünsch (Viola, Altersgruppe V, d.h.,17- und 18-Jährige).

Anna Maria Wünsch ist 1995 in Leipzig geboren und besuchte dort das Thomasgymnasium. Mit vier Jahren begann sie Violine zu spielen. 2009 stieg sie auf Bratsche um. Heute studiert sie bei Gareth Lubbe an der Folkwang Musikhochschule in Essen. Sie ist mehrfache Preisträgerin bei Bundeswettbewerben “Jugend musiziert”. Anna Maria Wünsch ist Stimmführerin beim Jugendsinfonieorchester Leipzig und dem Landesjugendorchester Sachsen.