Mai 2016
53. Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” in Kassel

Den mit 2.500 Euro dotierten Sonderpreis der „Freunde junger Musiker München“ erhielt der 1998 in Tuttlingen geborene Johannes Ascher.
Johannes war im 53. Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” in der Kategorie „Violine solo“ mit einem 1. Bundespreis ausgezeichnet worden.
Verbunden ist der Sonderpreis der „Freunde junger Musiker“ mit einem Engagement für eines der Hauskonzerte.

Januar 2016
Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Hochschulwettbewerb Berlin

Den 1. Preis (8.000 Euro) und den Sonderpreis der „Freunde Junger Musiker Deutschland“ (4.000 Euro) erhielt das „Vision String Quartet“ aus Berlin. Mit dem Sonderpreis verbunden ist ein Engagement für je ein Hauskonzert in den acht Städten der „Freunde Junger Musiker Deutschland“. In München werden wir das Quartett 2017 vorstellen.