April 2018: Bericht zum Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Hochschulwettbewerb (FMBHW) 2018

April 2018: Bericht zum Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Hochschulwettbewerb (FMBHW) 2018

Auch in diesem Jahr waren wir wieder in Berlin um beim Hochschulwettbewerb den Sonderpreis der Freunde Junger Musiker Deutschland in Höhe von 4.000,-€ zu vergeben. Die acht Kreise entschieden sich einstimmig für den zweiten Preisträger in der Kategorie Klavier. Cunmon Yin wurde 1993 in China geboren und studiert derzeit an der Hochschule für Musik in Hannover. Er wird nächstes Jahr im Rahmen einer unserer Hauskonzerte für Sie konzertieren.

Bei dem FMB-Hochschulwettbewerb werden jedes Jahr zwei Fachrichtungen beurteilt – dieses Jahr war das neben Klavier das Fach Komposition. Der Verein FJM Deutschland hat sich entschlossen auch diese Kategorie einmalig zu fördern. Dazu vergibt er einen Kompositionsauftrag in Höhe von 1.000 € an den Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs.. Marc David Ferrum. Das Werk wird beim nächsten FMBHW im Januar 2019 im Rahmen des Abschlusskonzertes von einer ehemaligen Preisträgerin im Fach Cello uraufgeführt werden.

Menü schließen